Obama und Merkel öffnen die Pforten der Hannover Messe

+
Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Barack Obama eröffnen die Hannover Messe in Hannover. Die USA sind dieses Jahr Partnerland der Messe. Foto: Christian Charisius

Hannover (dpa) - Die weltgrößte Industrieschau Hannover Messe öffnet heute ihre Pforten für die Besucher. Zum Auftakt der Weltleitmesse besuchen US-Präsident Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ausgewählte Aussteller.

Die USA sind in diesem Jahr Partnerland der Weltleitmesse - sie stellen allein 465 Aussteller. Insgesamt 5200 Unternehmen aus 75 Ländern zeigen bei der fünftägigen Veranstaltung ihre Produkte und 100 Anwendungsbeispiele für das Messethema der zunehmend vernetzten Industrie. Im Fokus steht die vorausschauende Wartung, bei der bestimmte Maschinenteile dem Betreiber vor Ausfällen Schwachstellen aufzeigen. Zudem geht es um den Informationsaustausch zwischen Maschinen. Mehr als die Hälfte der Aussteller kommt aus dem Ausland.

Hannover Messe

BMWI über TTIP

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare