Discounter startet Rückruf-Aktion

Diesen Käse von Penny sollten Sie nicht essen

Köln - Der Lebensmittel-Discounter Penny hat einen Rückruf für einen Käse veröffentlicht. Er rät seinen Kunden dringend davon ab, ihn zu essen. Kunden sollen ihn zurückbringen.

Es handelt sich um einen Gorgonzola-Käse. Der italienische Hersteller des Produkts „San Fabio Gorgonzola DOP Dolce 200g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 10. August 2015 (Chargennummer L100815168) rate dringend vom Verzehr ab, teilte Penny am Donnerstag mit.

In einer einzelnen Probe seien Listerien festgestellt worden. Kunden könnten die betroffene Ware gegen Erstattung des Kaufpreises im jeweiligen Markt zurückgeben. Listerien sind Bakterien, die in einigen Fällen zu Erkrankungen führen können.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare