Am Mittwoch macht Schlecker dicht

Ehingen - Die 13.200 Beschäftigten der insolventen Drogeriekette Schlecker werden von kommenden Montag an freigestellt. Am Mittwoch haben sie ihren letzten Arbeitstag.

“Am Donnerstag werden die Freistellungen per Einschreiben verschickt“, sagte ein Sprecher der Insolvenzverwaltung am Montag der Nachrichtenagentur dpa. An diesem Mittwoch werden die Verkäuferinnen das letzte Mal an der Schlecker-Kasse stehen, denn um 15.00 Uhr werden die bundesweit 2800 Filialen endgültig geschlossen.

“Danach wird nur noch aufgeräumt“, sagte der Sprecher. An diesem Mittwoch und Donnerstag werde zudem der Gesamtbetriebsrat von Schlecker zusammenkommen, um Einzelheiten der Kündigungen zu besprechen. Im Juli sollen dann die Kündigungen an die Mitarbeiter herausgehen.

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare