Schlecker geht auf türkische Kunden zu

+
Schlecker geht auf türkische Kunden zu.

Stuttgart - Die Drogeriekette Schlecker will in einem Modellversuch in Duisburg gezielt türkische Kunden ansprechen. Dafür hat sich die Kette ein Novum ausgedacht.

Dazu soll zum Wochenende eine Mischung aus Werbeprospekt und Magazin in türkischer Sprache verteilt werden, wie das Unternehmen aus dem schwäbischen Ehingen mitteilte. Sollte das gut angenommen werden, will Schlecker die gezielte Ansprache türkischer Kunden weiter ausbauen.

In Zukunft will Schlecker den Angaben nach auf kulturelle Besonderheiten verstärkt eingehen. Marketingleiter Volker Schurr sagte, wenn es “eine entsprechende Nachfrage nach speziellen Produkten geben sollte, werden wir dem sicherlich offen gegenüber stehen“.

dpa

Meistgelesene Artikel

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Kommentare