Seehofer: Merkel soll Quelle zur Chefsache machen

+
Horst Seehofer will Angela Merkel auffordern, den Kredit für Quelle zur Chefsache zu machen.

Berlin - Am Rande der Vorstandssitzung von CDU und CSU in Berlin will Horst Seehofer Kanzlerin Angela Merkel auffordern, den Kredit für Quelle zur Chefsache zu machen.

Der CSU-Vorsitzende und bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer hat Bundeskanzlerin Angela Merkel aufgefordert, den geplanten Millionenkredit für Quelle “zur Chefsache zu machen“. Darum werde er Merkel am Rande der Vorstandssitzung beider Parteien in Berlin bitten, sagte Seehofer der “Bild am Sonntag“.

“Ich appelliere an die Bundesregierung, spätestens am Montag den Kredit zuzusagen, weil sonst die Arbeitsplätze bei Quelle akut gefährdet sind“, erklärte der CSU-Chef weiter. Er gehe von dem aus, was ihm der Insolvenzverwalter versichert habe, nämlich “dass Quelle eine Chance zum Weitermachen verdient hat“.

AP

Meistgelesene Artikel

Terrorangst und Streiks bremsen Frankfurter Flughafen

Frankfurt/Main - Weniger Passagiere an Deutschlands größtem Flughafen: Vor allem Streiks und die Angst vor Terroranschlägen haben dem Frankfurter …
Terrorangst und Streiks bremsen Frankfurter Flughafen

Abgas-Skandal: Winterkorn in massiver Erklärungsnot

Wolfsburg - Im Skandal um manipulierte Abgaswerte bei VW soll der frühere Vorstandschef Martin Winterkorn deutlich früher über die Vorgänge …
Abgas-Skandal: Winterkorn in massiver Erklärungsnot

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Kommentare