Seehofer trifft sich mit Quelle-Vertretern

+
Horst Seehofer

Nürnberg - Nach dem angekündigten Stellenabbau bei Quelle diskutiert Ministerpräsident Horst Seehofer am Freitag mit Vertretern des Unternehmens.

Nun gehe es darum, dass alle Akteure an einem Strang zögen, hieß es in einer Mitteilung der Staatskanzlei. An dem Gespräch nehmen unter anderem Vertreter der Industrie- und Handelskammer, der Handwerkskammer, des Deutschen Gewerkschaftsbunds und der Arbeitsagentur teil. Seehofer trifft sich mit der Geschäftsführung und der Insolvenzverwaltung des angeschlagenen Fürther Versandhändlers.

dpa

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare