Solmssen tritt zurück

Siemens verkleinert Vorstand weiter

+
Siemens-Vorstandsmitglied Peter Solmssen räumt seinen Posten.

München - Der Elektrokonzern Siemens wird nach einem Bericht der „Wirtschaftswoche“ seinen Vorstand schon bald noch weiter verkleinern.

Vorstandsmitglied Peter Solmssen, zuständig für Compliance und Recht, werde in den nächsten Wochen seinen Posten räumen, berichtet das Blatt unter Berufung auf einen hochrangigen Siemens-Manager. Ein Sprecher des Unternehmens wollte den Bericht am Samstag nicht kommentieren.

Wer ist im DAX?

Wer ist im DAX?

Die Aufgaben des Managers sollen laut „Wirtschaftswoche“ von einem anderen Vorstand mit übernommen werden. Damit würde der Vorstand auf acht Mitglieder reduziert. Zuletzt hatte Siemens sich von seiner Personalchefin Brigitte Ederer getrennt. Ihre Aufgaben wird Technik-Vorstand Klaus Helmrich ab 1. Oktober zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben übernehmen. Damit hat der Siemens-Vorstand neun statt bisher zehn Mitglieder.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare