Spielzeug, Schmuck, Deko und Süßes

Weihnachtsgeschäft: Einzelhandel zufrieden

+
Das Weihnachtsgeschäft kommt langsam in Schwung. Foto: Malte Christians

Berlin - Die deutschen Händler sind mit dem Weihnachtsgeschäft der vergangenen Tage zufrieden. Der Nikolaus-Samstag sei deutlich besser gelaufen als der eine Woche zuvor, teilte der Handelsverband Deutschland (HDE) in Berlin mit.

Das habe eine Umfrage bei den Händlern ergeben, konkrete Zahlen lieferte der HDE aber nicht. Die Kunden hätten vor allem Schmuck, Spielzeug, Süßigkeiten und Dekorationsartikel gekauft, hieß es.

Der HDE rechnet für das Weihnachtsgeschäft im Vergleich zum Vorjahr mit einem Umsatzplus von 1,2 Prozent auf 85,5 Milliarden Euro. "Die entscheidenden Wochen stehen uns aber noch bevor", wurde HDE-Geschäftsführer Stefan Genth zitiert.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare