Starker September für das Baugewerbe

+
Im Baugewerbe sind im Vorjahresvergleich im September 9,1 Prozent mehr Aufträge eingegangen. Foto: Arne Dedert

Wiesbaden (dpa) - Die Auftragsbücher des deutschen Baugewerbes haben sich im September kräftig gefüllt. Der preisbereinigte Ordereingang stieg gegenüber dem Vormonat saison- und arbeitstäglich bereinigt um 7,2 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte.

Im Vorjahresvergleich gingen 9,1 Prozent mehr Aufträge ein. In den ersten neun Monaten verbuchten die deutschen Bauunternehmen dank des starken Septembers ein Plus von 1,0 Prozent. Der Umsatz von Betrieben mit 20 und mehr Beschäftigten kletterte im September im Vergleich zum Vorjahr nominal um 2,4 Prozent. Für die ersten neun Monate ergab sich ein Anstieg um 0,5 Prozent.

Mitteilung

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare