Leichte Erholung vom verpatzten Jahresstart

Steigende Ölpreise ziehen den Dax mit

Frankfurt/Main - Zum Wochenstart hat der deutsche Aktienmarkt neuen Schwung bekommen. Im frühen Handel gewann er 1,54 Prozent.

Stark steigende Rohölpreise und Kursgewinne an den wichtigsten asiatischen Börsen haben dem deutschen Aktienmarkt zum Wochenstart neuen Schwung gegeben. Der Dax gewann im frühen Handel 1,54 Prozent auf 9532,74 Punkte. Die vergangene Woche hatte der Leitindex mit einem Gewinn von fast 5 Prozent beendet und sich damit etwas vom verpatzten Jahresstart erholt.

Der MDax mittelgroßer Werte stieg um 1,68 Prozent auf 19 328,96 Zähler. Der Technologiewerte-Index TecDax kletterte um 1,97 Prozent auf 1644,52 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 verbuchte ein Plus von 1,52 Prozent auf 2914,79 Punkte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Kommentare