Innovationskonferenz

Telekom: Netzausbau für Zukunft entscheidend

+
Telekom-Chef Höttges sieht im Bereich der digitalen Infrastruktur Nachholbedarf für Deutschland und Europa.

München - Der neue Chef der Deutschen Telekom, Tim Höttges, sieht einen schnellen und umfassenden Ausbau der digitalen Infrastruktur als entscheidende Aufgabe für Politik und Wirtschaft.

Deutschland hinke anderen Regionen wie etwa den USA bereits weit hinterher, sagte Höttges am Sonntag zu Beginn der Innovationskonferenz „Digital Life Design“ (DLD) in München. In ganz Europa gebe es enormen Nachholbedarf. Internet-Experten, Unternehmer und Investoren treffen sich in der bayerischen Landeshauptstadt unter der Schirmherrschaft des Verlegers Hubert Burda. Die DLD-Konferenz findet seit 2005 jährlich statt und gilt als eine der wichtigsten Veranstaltungen ihrer Art.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Kommentare