Telekom lockt mit neuem Tarif-Angebot

Bonn- Im Tarifkonflikt bei der Konzerntochter T-Systems hat die Deutsche Telekom den Angestellten ein Angebot vorgelegt. Darin enthalten ist nicht nur eine Lohnerhöhung.

Danach sollen die rund 20 000 Beschäftigten der Großkundensparte für 2010 und 2011 insgesamt 3 Prozent mehr Geld erhalten, teilte das Unternehmen am Dienstag in Bonn mit. Weitere Bestandteile der Offerte sind eine Ergebnisbeteiligung von 0,4 Prozent, wenn T-Systems seine Ziel erreiche, sowie ein Programm zur Beschäftigungsförderung.

Die Gewerkschaft Verdi fordert eine Gehaltserhöhung von linear 5 Prozent bei zwölf Monaten Laufzeit. Begleitet ist die dritte Gesprächsrunde von bundesweiten Warnstreiks.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Kommentare