Übernahme durch britische Konzernmutter

Sky-Deutschland-Aktionäre werden herausgedrängt

+

München - Der britische Pay-TV-Konzern Sky macht die Komplettübernahme seiner deutschen Tochter Sky Deutschland Ende Juli perfekt.

Auf einer außerordentlichen Hauptversammlung am 22. Juli werde über die Herausdrängung (Squeeze-out) der übrigen Aktionäre des Bezahlsenders abgestimmt, teilte das Unternehmen am Dienstag in München mit. Die Briten halten bereits mehr als 95 Prozent der Anteile, die verbliebenen Aktionäre sollen eine Barabfindung für ihre Papiere in Höhe von 6,68 Euro je Anteilsschein bekommen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Dieses Wasser ist die "Mogelpackung des Jahres" 

Hamburg - Weniger in die Packung, dafür ein höherer Preis. Verschiedene Produkte standen deswegen in der Schlussabstimmung zur Mogelpackung des …
Dieses Wasser ist die "Mogelpackung des Jahres" 

Kommentare