Unternehmenspleiten um fast 15 Prozent gestiegen

+
Die Unternehmenspleiten in Deutschland sind innerhalb eines Jahres um 14,9 Prozent gestiegen.

Wiesbaden - Die Unternehmenspleiten in Deutschland sind innerhalb eines Jahres um 14,9 Prozent gestiegen.

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes meldeten die Amtsgerichte in Deutschland im Mai 2663 Firmeninsolvenzen.

Bei den übrigen Schuldnern, darunter vor allem Verbraucher, erhöhte sich die Zahl der Insolvenzen nur leicht um 1,5 Prozent. Für die Monate Januar bis Mai meldeten die Statistiker einen Anstieg der Unternehmensinsolvenzen um 12,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr - allerdings blieb Nordrhein-Westfalen wegen Nachmeldungen für das 1. Quartal 2008 dabei unberücksichtigt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare