Jens Schulte-Bockum

Vodafone erhält alle Filialen in Deutschland

+
Vodafone will alle 1500 Filialen in Deutschland erhalten.

München - Vodafone will nach der Übernahme von Kabel Deutschland alle 1500 Vodafone-Filialen in Deutschland erhalten.

Das erklärte Jens Schulte-Bockum, Chef von Vodafone Deutschland, gegenüber dem Münchner Merkur (Freitag). Während O2 und E-Plus nach ihrer geplanten Fusion jede dritte Filiale schließen wollen, investiert Vodafone verstärkt in die Kundenbetreuung. In deutschen Großstädten sollen sogar neue Filialen entstehen. In München wird zum Beispiel bis Ende 2014 ein Flagship-Store am Marienplatz gebaut. Schulte-Bockum schloss zudem aus, künftig Festnetz-Flatrates zu drosseln. „Solche Pläne gibt es bei uns nicht“, versicherte Schulte-Bockum im Gespräch mit dem Münchner Merkur.

Diesen Marken vertrauen die Deutschen

Diesen Marken vertrauen die Deutschen

mm

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Kommentare