VW: 18 Prozent Absatzplus

+
Kräftig steigende Verkaufszahlen: Volkswagen ist auf Wachstumskurs.

Wolfsburg - Wirtschaftskrise war gestern, von kräftigen  Wachstumszahlen wird heute berichtet: Volkswagen präsentiert einen deutlichen Zuwachs der Verkaufszahlen.

Europas größter Autobauer Volkswagen hat seine Verkaufszahlen deutlich gesteigert. In den ersten fünf Monaten 2010 seien konzernweit 2,94 Millionen Auto verkauft worden, teilte VW am Freitag mit. Das entspreche einem Wachstum von 18,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Edel - der neue Passat exklusiv

Edel - der neue Passat CC Exclusive

Im Mai verkaufte der Konzern 604 200 Autos, 8,6 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahresmonat. Eine Ursache der hohen Wachstumsraten war allerdings eine wegen der Wirtschaftskrise schwache Basis im Vorjahreszeitraum. Zudem profitiere VW überdurchschnittlich von der derzeit starken Nachfrage auf wichtigen Märkten wie China und den USA. Das Autojahr 2010 bleibe herausfordernd, sagte Vertriebsvorstand Christian Klingler.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Kommentare