Handel freut sich auf Weihnachtsgeschäft

So viel gibt Deutschland für Geschenke aus

+
Im Schnitt geben die Deutschen 288 Euro für Weihnachtsgeschenke aus.

Frankfurt/Main  - Weihnachtszeit heißt Geschenkezeit. Der Großteil der Deutschen macht seinen Mitmenschen bald Geschenke. So viel Geld wird dabei ausgegeben.

Neun von zehn Menschen in Deutschland wollen an Weihnachten Präsente verschenken - und Marktforschern zufolge dafür 2013 im Schnitt 288 Euro ausgeben. Das ist ein Prozent mehr als im vergangenen Jahr, wie das auf Konsumforschung spezialisierte Unternehmen GfK am Mittwoch in Frankfurt mitteilte. „Auch Bargeld wird wieder gern verschenkt, das in den Tagen nach dem Fest zu einem Gutteil in die Kassen der Händler fließen dürfte“, erläuterte GfK-Handelsexperte Wolfgang Adlwarth. Insgesamt könne sich der Handel im Weihnachtsgeschäft auf zusätzliche Umsätze von rund 15,2 Milliarden Euro freuen.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Kommentare