Weitere Krisengespräche zur WestLB

Düsseldorf - In den Krisengesprächen zur Zukunft der WestLB wird bis zur letzten Minute um einen Sanierungsplan gerungen. Da die Zeit drängt, wollen die Beteiligten am Montagnachmittag einen weiteren Anlauf nehmen.

Bei einem Treffen von Vertretern des Bundes, des Landes Nordrhein-Westfalen und der NRW-Sparkassen am Sonntagabend in Berlin gab es keine Einigung. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur von verschiedenen Seiten aus den Verhandlungskreisen. Bereits am Dienstag muss der Sanierungsplan für die 5000 Mitarbeiter zählende nordrhein-westfälische Landesbank in Brüssel vorliegen. Knackpunkt ist die Verteilung der Lasten in Milliardenhöhe.

dpa

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare