Auftragsplus von 10 Prozent

Deutsche Maschinenbauer mit starkem Wachstumstrend

+
Ein Arbeiter baut in einem Werk der ZF Friedrichshafen AG ein Getriebe zusammen: Die Auftragsbücher der deutschen Maschinenbauer sind weiter gut gefüllt.

Frankfurt/Main - Die deutschen Maschinenbauer haben auch im April dicke Aufträge erhalten. Zu unveränderten Preisen (real) lag der Wert der Bestellungen 3 Prozent über dem Vorjahresmonat, wie der Branchenverband VDMA in Frankfurt berichtete.

Wie bereits im Vormonat seien allerdings vor allem einzelne Großaufträge für den Zuwachs verantwortlich gewesen. Diese kamen im April verstärkt aus dem Inland, wo der Bestellwert um 11 Prozent zulegte. Im März hatte hingegen ein starkes Neugeschäft mit Kunden aus Übersee für positive Zahlen gesorgt.

Im Dreimonatsvergleich Februar bis einschließlich April verbuchten die Maschinenbauer insgesamt ein Auftragsplus von 10 Prozent. Nach wie vor gebe es aber keinen klaren Wachstumstrend.

dpa

Meistgelesene Artikel

Bahn-Gewerkschaft EVG: Warnstreiks kommende Woche?

Berlin - Die Bahngewerkschaft EVG macht vor der vierten Tarifrunde mit dem Konzern am Donnerstag Druck und droht mit Warnstreiks bei der Deutschen …
Bahn-Gewerkschaft EVG: Warnstreiks kommende Woche?

Dax-Konzern Linde und US-Rivale Praxair wollen fusionieren

München - Mit einer gescheiterten Fusion und Vorstandsquerelen hat Linde im Herbst Schlagzeilen gemacht. Jetzt unternimmt das Unternehmen einen neuen …
Dax-Konzern Linde und US-Rivale Praxair wollen fusionieren

Arbeitslosenzahlen sinken auf 2,53 Millionen

Nürnberg - Ganz so kräftig wie in den Vormonaten gingen die Arbeitslosenzahlen im November nicht mehr zurück. Für ein neues Rekordtief reichte es …
Arbeitslosenzahlen sinken auf 2,53 Millionen

Kommentare