So wenig bringt die Steuersenkung

Berlin - Die Regierungskoalition will die Steuern senken. Doch was bringen die Plänen den Bürgern? Wie viel Geld wird am Ende des Monats mehr im Geldbeutel sein? Der Bund der Steuerzahler hat nachgerechnet.

Die am Sonntag im Koalitionsausschuss verabschiedeten

Lesen Sie dazu auch:

Koalition verteidigt Steuersenkungen - Kritik aus Opposition

Steuerpläne der schwarz-gelben Regierung entlasten die Beschäftigten Medienberichten zufolge um rund 25 Euro im Monat. Diese Summe vermeldeten “Bild.de“ und “Handelsblatt Online“ am Montag unter Berufung auf den Bund der Steuerzahler.

Die Regierung will die Kalte Progression abmildern und so dafür sorgen, dass Lohnsteigerungen auch beim Arbeitnehmer ankommen und nicht durch den automatisch steigenden Steuertarif gleich wieder aufgefressen werden. Die Entlastung soll erst 2013 kommen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Dieses Wasser ist die "Mogelpackung des Jahres" 

Hamburg - Weniger in die Packung, dafür ein höherer Preis. Verschiedene Produkte standen deswegen in der Schlussabstimmung zur Mogelpackung des …
Dieses Wasser ist die "Mogelpackung des Jahres" 

Kommentare