Düstere Aussichten im Euro-Raum

Wirtschaftsklima verschlechtert sich

München - Das Wirtschaftsklima im Euroraum hat sich weiter verschlechtert. Während Volkswirte die aktuelle Lage zwar nur ein wenig trüber einschätzten, seien die Aussichten für das kommende halbe Jahr deutlich negativer geworden.

Das teilte das ifo-Institut am Donnerstag in München mit. „Eine wirtschaftliche Erholung ist noch nicht in Sicht“, sagte ifo-Präsident Hans-Werner Sinn. Neben der ungelösten Schuldenkrise drückten vor allem die hohe Arbeitslosigkeit in vielen Euroländern und die wegbrechende Nachfrage die Wirtschaft. Das ifo-Institut und die Internationale Handelskammer in Paris befragen regelmäßig Volkswirte zur Lage in der Eurozone.

dpa

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare