Massiver Auftragsrückgang im Maschinenbau

+
Die Maschinenbau-Branche muss ein Auftragsminus von 58 Prozent im April hinnehmen.

Frankfurt am Main - Der Maschinenbau hat im April 58 Prozent weniger Aufträge erhalten. Das ist der stärkste Rückgang in diesem Jahr. Ein Ende der Talfahrt ist bisher nicht auszumachen.

Der Auftragseingang im Maschinenbau ist im April 2008 um real 58 Prozent gegenüber dem Vorjahr zurückgegangen. Das ist der bisher heftigste Rückgang in diesem Jahr: Im März gingen die Auftragseingänge um 35 Prozent zurück, im Februar um 49 Prozent und im Januar um 42 Prozent.

Wie der Verband der deutschen Maschinen- und Anlagenbauer (VDMA) am Donnerstag weiter mitteilte, ging allein die Auslandsnachfrage um 60 Prozent zurück, im Inland gab es ein Minus von 52 Prozent. Der VDMA-Chefvolkswirt Ralph Wiechers sagte: “Die Befürchtungen, dass sich die schlechten Nachrichten mit dem Auftragseingang im April fortsetzen, haben sich leider bewahrheitet.“ Anzeichen einer Bodenbildung seien noch nicht auszumachen.

AP

Meistgelesene Artikel

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Kommentare