Hungerstreik vor dem Kanzleramt

Milchbäuerinnen wollen Protest am Sonntag beenden

+
Eine Milchbäuerin ist aus Protest gegen zu niedrige Milchpreise im Hungerstreik .

Berlin - Die Milchbäuerinnen wollen ihren Protest vor dem Bundeskanzleramt an diesem Sonntag nach einer Woche beenden.

Weitere Aktionen seien aber nicht ausgeschlossen, sagte eine Sprecherin des Bundesverbands Deutscher Milchviehhalter am Freitag auf Anfrage. Ob auch die sechs Frauen im Hungerstreik aufhören wollten, sei unklar. Die Bäuerinnen kämpfen gegen niedrige Milchpreise und fordern von Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU ) die Einberufung eines Krisengipfels. Sie protestieren vor dem Kanzleramt seit vergangenem Montag. An diesem Sonntag ist dort eine Abschlusskundgebung vorgesehen.

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare