CMT 2012: Terra Camper stellt den Tecamp vor

1 von 9
Terra Camper stellt auf der Stuttgarter Messe „Caravan, Motor und Touristik“ (12. bis 20.1.2012) den viersitzigen Tecamp vor. 
2 von 9
Das ist der Terra Camper Tecamp: or. Es handelt sich  um den Ausbau eines Volkswagen T5 und die familienfreundliche Variante des Terock.
3 von 9
Für Stehhöhe im Fahrzeug und zwei zusätzliche Schlafplätze sorgen bei Bedarf verschiedene optionale Dächer vom Schlafdach bis hin zum festen Hochdach.
4 von 9
Die Möbel-Module und Sitze lassen sich innerhalb weniger Minuten aus dem Fahrzeug entfernen.
5 von 9
Der Terra Camper Tecam ist auf der Stuttgarter Messe „Caravan, Motor und Touristik“ (12. bis 20.1.2012) zu sehen.
6 von 9
Das neue Modell aus Hagen kombiniert die Technik-Seitenteile und den Aluminium-Systemboden des Terock mit einem neuen Grundriss. Die spezielle Bodenplatte mit den integrierten Schienen macht bei installierten Möbelmodulen den Einbau von bis zu vier Einzelsitzen im Heck möglich.
7 von 9
Das entfaltbare Klappbett (Liegefläche 120 x 200 Zentimeter) mit seinen integrierten Matratzen ist hinten hinter den Sitzen angeordnet.
8 von 9
Bereits in der Basisversion verfügt der Tecamp über die Kompressor-Kühlbox Waeco CDF25 (optional ist ein größeres Küchenmodul mit einer Waeco CF35 lieferbar), einen herausnehmbaren Origo-Spirituskocher mit zwei Flammen sowie ein Edelstahl-Spülbecken.

Terra Camper stellt auf der Stuttgarter Messe „Caravan, Motor und Touristik“ (12. bis 20.1.2012) den viersitzigen Tecamp vor. 

Auch interessant

Meistgelesen

Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt
Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos
Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?
Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?
X-Klasse: Macht Mercedes den Pickup salonfähig?
X-Klasse: Macht Mercedes den Pickup salonfähig?

Kommentare