Motorhaube im Wohnraum

Frau (83) kracht mit Auto durch Hausfassade

+
Erst die Hauswand konnte die 83-jährige Fahrerin stoppen.

Hameln - Statt abzubiegen fuhr sie einfach gerade aus - mit fatalen Folgen. Eine 83-Jährige krachte in Niedersachsen mit ihrem Auto in die Fassade eines Einfamilienhauses.

Sie kam erst zum Stehen, als die Motorhaube die Fassade durchbrochen hatte. Am Sonntagabend gegen 17:30 Uhr fuhr eine 83-jährige Frau in Hessisch Oldendorf (Niedersachsen) an einer Einmündung in einem Wohngebiet einfach geradeaus, statt abzubiegen. Sie durchbrach mit ihrem Suzuki die Grundstücksmauer, überfuhr den Vorgarten und prallte dann gegen die Außenfassade des Einfamilienhauses. Der Pkw krachte durch die Gebäudewand und blieb in dem dahinter befindlichen Raum stecken.

83-Jährige kracht mit Auto durch Hausfassade - Bilder

83-Jährige kracht mit Auto durch Hausfassade - Bilder

Glücklicherweise befanden sich die drei Hausbewohner zu diesem Zeitpunkt in einem anderen Raum. Nach derzeitigem Stand wurden weder die Bewohner, noch die 83-jährige Fahrerin bei dem Unfall verletzt. Die Autofahrerin wurde dennoch vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Hamelner Klinikum transportiert und dort ärztlich untersucht.

An dem Suzuki entstand ein Totalschaden, wie hoch der Schaden am Gebäude ist, kann derzeit noch nicht beziffert werden.

dg

Meistgelesene Artikel

Wann müssen neue Räder zur Änderungsabnahme?

Neue Räder oder Felgen an das Auto anzubringen, ist für viele Laien keine große Sache. Doch manchmal muss diese Änderung von einem Sachverständigen …
Wann müssen neue Räder zur Änderungsabnahme?

VW hat genug Passat-Parkplätze gefunden

Fehlende Handschuhfächer haben beim VW in Emden ein Parkplatzproblem verursacht. Nun kann sich das Werk vor Angeboten kaum noch retten.  
VW hat genug Passat-Parkplätze gefunden

Kompakte Leistungsspritze: Audi RS 3 Sportback mit 400 PS

Sportliche Kompaktautos erfreuen sich großer Beliebtheit. Deswegen hat Audi an seinem RS-Modell gearbeitet. Die größten Veränderungen nahm der …
Kompakte Leistungsspritze: Audi RS 3 Sportback mit 400 PS

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion