ADAC: Benzin und Diesel günstiger

+
Leichter Rückgang: Obwohl in einigen Bundesländern Ferienstart war, müssen die Autofahrer für Benzin und Diesel etwas weniger bezahlen.

München - Die sinkenden Ölpreise lassen an den deutschen Tankstellen auch die Spritpreise wieder sinken. Der Rückgang bewegt sich aber bisher nur in der Größenordnung von wenigen Cent.

Nachdem es seit Ende Mai aufwärtsging, können Autofahrer nun ein wenig günstiger tanken, wie der ADAC am Mittwoch berichtete. Nach Berechnungen des Autoclubs kostete der Liter Benzin am Dienstag im bundesweiten Durchschnitt 1,427 Euro, das sind 0,9 Cent weniger als in der Vorwoche. Diesel wurde um 1,1 Cent billiger und kostet derzeit durchschnittlich 1,234 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?
Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?
Von der Masse abheben: Autofolien für Lackierung auf Zeit
Von der Masse abheben: Autofolien für Lackierung auf Zeit
Porsche Panamera Sport Turismo im Test: Der Eil-Transporter
Porsche Panamera Sport Turismo im Test: Der Eil-Transporter
Tuning: Was ist erlaubt, was nicht?
Tuning: Was ist erlaubt, was nicht?

Kommentare