ADAC: Chinesische Winterreifen mangelhaft

Bald ist es Zeit für die Winterreifen. Welche Fabrikate zu empfehlen sind und welche nicht, ermittelte der ADAC in seinem aktuellen Test. Vor allem Importreifen aus China bekamen schlechte Noten.

Der Winter naht und damit die Zeit für einen Reifenwechsel. Der ADAC hat Winterreifen getestet. Von den 28 Modellen im Test erhielt keins die Bestnote "Sehr Gut".

Mit "mangelhaft" schnitten Importreifen aus China ab. Die Reifen zeigten in mehreren Teildisziplinen schlechte Leistungen. So waren zum Beispiel die Bremswege deutlich länger. Spätestens Mitte, Ende November sollten Autofahrer laut ADAC auf Winterreifen umrüsten.

Wer schon Reifen hat, sollte auf deren Alter achten. Sind die Reifen älter als acht Jahre, ist das Gummi ausgehärtet und das beeinträchtigt die Sicherheit, warnt der ADAC.

Rubriklistenbild: © ADAC

Auch interessant

Meistgelesen

Aldi: Deshalb muss ein Mann 20 Euro Bußgeld zahlen
Aldi: Deshalb muss ein Mann 20 Euro Bußgeld zahlen
Scheiben tönen: Das ist erlaubt und so geht's richtig
Scheiben tönen: Das ist erlaubt und so geht's richtig
Das droht Autofahrern, die ihre Zigarettenkippen aus dem Fenster werfen
Das droht Autofahrern, die ihre Zigarettenkippen aus dem Fenster werfen
So geht die Polizei gegen Rettungsgassen-Muffel vor
So geht die Polizei gegen Rettungsgassen-Muffel vor

Kommentare