ADAC Test - Sommerreifen 195/65 R 15 V 

 ADAC  Sommerreifen Test
1 von 16
Der ADAC hat 16 Sommerreifen für die Kompakt- und Mittelklasse getestet. Testsieger bei den 195ern wurde der Vredestein Sportrac 3 mit sehr ausgewogenem Fahrverhalten und der Bestnote auf Nässe.
ADAC Test - Sommerreifen 195/65 R 15 V
2 von 16
"gut" - Bridgestone Ecopia EP 150: Sehr ausgewogen, gut in allen sicherheitsrelevanten Disziplinen.
 ADAC  Sommerreifen Test
3 von 16
"gut" Nokian V: Sehr ausgewogen, gut in allen sicherheitsrelevanten Disziplinen. Bestnote bei Nässe.
 ADAC  Sommerreifen Test
4 von 16
"gut" Maloya Lugano: Sehr ausgewogen, gut in allen sicherheitsrelevanten Disziplinen. "Minus". höchster Verbrauch. 
ADAC Test - Sommerreifen 195/65 R 15 V
5 von 16
"mangelhaft" Point S Summerstar 2: schwach bei Nässe, Schnelllauftest nur eingeschränkt bestanden.
ADAC Test - Sommerreifen 195/65 R 15 V
6 von 16
""mangelhaft": Chengshan CSR66: schlecht bei Nässe, Schnelllauftest nicht bestanden, M&S-Kennzeichnung irreführend.
ADAC Test - Sommerreifen 195/65 R 15 V
7 von 16
"ausreichend" SAVA intensa hp: schwach bei Nässe
ADAC Test - Sommerreifen 195/65 R 15 V
8 von 16
"befriedigend" Goodyear EfficientGrip: plus im niedrig Verbrauch, aber Schwächen bei Nässe

Der ADAC hat 16 Sommerreifen für die Kompakt- und Mittelklasse getestet. Testsieger bei den 195ern wurde der Vredestein Sportrac 3 mit sehr ausgewogenem Fahrverhalten und der Bestnote auf Nässe.

Auch interessant

Meistgelesen

Saab: Statement für Individualisten
Saab: Statement für Individualisten
Die irrsten Autofahrer der Welt
Die irrsten Autofahrer der Welt
Darf ich nach einem Glühwein noch Auto fahren?
Darf ich nach einem Glühwein noch Auto fahren?
Lack der Zukunft: Autofarbe per Knopfdruck
Lack der Zukunft: Autofarbe per Knopfdruck

Kommentare