Audi R8 Spyder auch mit 4,2 Liter Motor 

+
Der Audi R8 Spyder mit 4,2 Liter Motor beschleunigt von Null auf Tempo 100 in 4,8 Sekunden. 

Audi baut das Modellprogramm seines seines Hochleistungssportwagens R8 weiter aus: Auf den R8 Spyder 5.2 FSI quattro folgt jetzt eine weitere Version mit V8-Motor.

Der Audi R8 Spyder 4,2 Liter-FSI leistet 316 kW (430 PS). In 4,8 Sekunden beschleunigt der offenen Zweisitzer von null auf Tempo 100. Höchstgeschwindigkeit fährt er Tempo 299.

Als Getriebe steht das sequentielle Schaltgetriebe R tronic bereit, der permanente Allradantrieb quattro ist Serie.

Im Mittel verbraucht der R8 Spyder 4.2 FSI quattro mit der R tronic 13,9 Liter Kraftstoff pro 100 km; mit dem manuellen Getriebe sind es 14,9 Liter pro 100 km.

Audi R8 Spyder

IAA: Der neue Audi R8 Spyder

Der R8 Spyder 4.2 FSI quattro ist 4,43 Meter lang, 1,90 Meter breit und 1,24 Meter hoch – er steht breit und geduckt, wie sprungbereit auf der Straße. In der Version mit Handschaltung wiegt der Wagen nur 1.735 Kilogramm (inklusive Fahrer).

Der Verkauf startet zum Grundpreis von 121.100 Euro.

Audi

Meistgelesen

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“
Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“
Der neue Opel Insignia - Opels ganzer Stolz
Der neue Opel Insignia - Opels ganzer Stolz
Mon dieu! Dieser Citroën 2CV ist komplett aus Holz!
Mon dieu! Dieser Citroën 2CV ist komplett aus Holz!
Radarfalle geteert und gefedert
Radarfalle geteert und gefedert

Kommentare