Autobahn-WC kostet jetzt 70 Cent

+
Wer "mal muss", muss an einigen deutschen Autobahnraststätten jetzt tiefer in die Tasche greifen. 70 statt bisher 50 Cent kostet die Nutzung der Toilettenanlagen an zwölf ausgewählten Rastanlagen in Nordrhein-Westfalen und Bayern.

Die Benutzung von Autobahntoiletten soll statt bisher 50 künftig 70 Cent kosten. Die Preiserhöhung von 20 Cent soll den Kunden nicht mehr als Gutschein zurückerstattet werden.

Der ADAC kritisiert diese Pläne der Betreibergesellschaft Tank & Rast als wenig verbraucherfreundlich. Darüber hinaus ist zu befürchten, dass immer mehr Reisende auf Parkplätze und die angrenzenden Rasen- und Waldflächen ausweichen.

Grundsätzlich begrüßt der ADAC alle Bemühungen, den Kunden saubere Toiletten und moderne Sanitäreinrichtungen zu bieten. Allerdings darf dies nicht zu Lasten der Autofahrer gehen.

„Mit dem bisherigen Konzept, bei dem der Autofahrer die Gebühr über einen Gutschein zurückerstattet bekommen hat, ist dies aus Sicht des Automobilclubs auch sehr gut gelungen“, so ADAC-Vizepräsident Ulrich Klaus Becker. „Trotz einiger Neuerungen sehen wir keinen nachvollziehbaren Grund, die Autofahrer nun an den Kosten zu beteiligen, zumal Reisende in den Raststätten ohnehin etwas erhöhte Preise hinnehmen müssen.

Top Ten: Die besten Autobahn-Rastplätze

Top Ten: Die besten Autobahn-Rastplätze
Der Auto- und Reiseclub Deutschland (ARCD) hat jetzt die zehn besten Raststätten an deutschen Autobahnen gekürt. 32 750 Besucher der deutschen Autobahn-Raststätten haben ihre Favoriten gewählt. Platz 1: Am Fichtenplan (Nord), Brandenburg A 10 (1,33). Küche: 1,24, Sauberkeit Hygiene: 1,24, Preis-/Leistung: 1,52, Familienfreundlichkeit: 1, 31. © arcd
Top Ten: Die besten Autobahn-Rastplätze
Platz 2: Hirschberg (Ost), Thürigen  A9, Gesamtnote:1,40, Küche: 1,21, Sauberkeit Hygiene: 1,27, Preis-/Leistung: 1,74, Familienfreundlichkeit: 1,33. © arcd
Top Ten: Die besten Autobahn-Rastplätze
Platz 3: Im Hegau (Ost), Baden Württenberg A81, Gesamtnote: 1,43, Küche: 1,36, Sauberkeit/ Hygiene: 1,27, Preis-/Leistung: 1,66, Familienfreundlichkeit: 1,42  © arcd
Top Ten: Die besten Autobahn-Rastplätze
Platz 4: Fläming (West) Brandenburg A9, Gesamtnote: 1,45, Küche: 1,23, Sauberkeit/ Hygiene: 1,25, Preis-/Leistung: 1,93, Familienfreundlichkeit: 1,30  © arcd
Top Ten: Die besten Autobahn-Rastplätze
Fläming (West) Brandenburg A9 © arcd
Top Ten: Die besten Autobahn-Rastplätze
Platz 5: Fläming (Ost) Brandenburg A9, Gesamtnote: 1,50, Küche: 1,29, Sauberkeit/ Hygiene: 1,25, Preis-/Leistung:  2,01, Familienfreundlichkeit: 1,33 © arcd
Top Ten: Die besten Autobahn-Rastplätze
Platz 6. Im Hegau (West), Baden-Württemberg A81, Gesamtnote: 1,51, Küche: 1,42, Sauberkeit/ Hygiene: 1,35, Preis-/Leistung: 1,79, Familienfreundlichkeit: 1,44 © arcd
Top Ten: Die besten Autobahn-Rastplätze
Platz 6: Dresdner Tor (Süd), Sachsen A4, Gesamtnote: 1,54, Küche: 1,39, Sauberkeit/ Hygiene: 1,49 Preis-/Leistung: 1,75, Familienfreundlichkeit: 1,55 © arcd
Top Ten: Die besten Autobahn-Rastplätze
Platz 8: Holmmoor (Ost), Schleswig-Holstein A7, Gesamtnote: 1,69, Küche: 1,45, Sauberkeit/ Hygiene: 1,48 Preis-/Leistung: 2,21, Familienfreundlichkeit: 1,58 © arcd
Top Ten: Die besten Autobahn-Rastplätze
Platz 9: Eichelborn (Süd), Thüringen A4, Gesamtnote: 1,74, Küche: 1,57, Sauberkeit/ Hygiene: 1,52, Preis-/Leistung: 2,18, Familienfreundlichkeit: 1,64 © arcd
Top Ten: Die besten Autobahn-Rastplätze
Platz 10: Zweidorfer Holz (Süd), Niedersachsen A2, Gesamtnote: 1,75, Küche: 1,58, Sauberkeit/ Hygiene: 1,62, Preis-/Leistung: 2,12, Familienfreundlichkeit: 1,58 © arcd
Top Ten: Die besten Autobahn-Rastplätze
ZUm 14. Mal ermittelte der ARCD die zehn bestplatzierten bundesdeutschen Raststätten. © arcd

“Tank & Rast begründet das zusätzliche Entgelt für die Benutzung der Sanifair-Einrichtungen mit gestiegenen Unterhaltskosten, einer TÜV-überwachten Langzeit-Garantie für Qualität und Sauberkeit sowie kostenlosen neuen modernen Babywickelräumen. Derzeit bieten insgesamt rund 80 Standorte vor allem in Bayern und Nordrhein-Westfalen das neue Sanifair-Konzept. Die Neuerungen werden schrittweise in den weiteren Betrieben im Bundesgebiet eingeführt.

ADAC

Auch interessant

Meistgelesen

Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers
Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers
Mit diesen fünf Tipps bekämpfen Sie die Langeweile im Stau
Mit diesen fünf Tipps bekämpfen Sie die Langeweile im Stau
Dafür steht das "E" auf Auto-Kennzeichen wirklich
Dafür steht das "E" auf Auto-Kennzeichen wirklich

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.