Gebrauchtwagen so teuer wie nie zuvor

+
Autofahrer bezahlen für Gebrauchtwagen so viel wie nie zuvor

Ostfildern - Auf dem deutschen Automarkt herrschen Frühlingsgefühle. Auch der Gebrauchwagenmarkt blüht. Und Autofahrer bezahlen so viel wie nie zuvor.

Für Gebrauchtwagen haben deutsche Autofahrer im vergangenen Jahr so viel bezahlt wie nie zuvor. Der Durchschnittspreis für gebrauchte Autos legte 2011 im Vergleich zum Vorjahr um fast 1.000 Euro auf 9.740 Euro zu. Das geht aus dem am Mittwoch in Ostfildern veröffentlichten Report der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) hervor. „So hoch waren die durchschnittlichen Gebrauchtwagenpreise noch nie“, sagte DAT-Sprecher Siegfried Trede. Ein Grund für den Sprung sei, dass die Käufer sich jüngere Autos mit weniger Kilometern auf dem Tacho aussuchten.

Auch die Nachfrage war so groß wie seit Jahren nicht mehr. In Deutschland wurden 6,8 Millionen Gebrauchtwagen im Jahr 2011 verkauft, im Jahr zuvor waren es 6,4 Millionen Fahrzeuge.

dpa

Gebrauchtwagen - Dem Rost auf der Spur

Meistgelesen

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“
Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“
Der neue Opel Insignia - Opels ganzer Stolz
Der neue Opel Insignia - Opels ganzer Stolz
Mon dieu! Dieser Citroën 2CV ist komplett aus Holz!
Mon dieu! Dieser Citroën 2CV ist komplett aus Holz!
Radarfalle geteert und gefedert
Radarfalle geteert und gefedert

Kommentare