Bei Tchibo gibt es jetzt Autoleasing  

+
SEAT Autoleasing bei Tchibo

Kaffeebohnen, Klamotten und Handys - das gibt's bei Tchibo. Doch jetzt haben die Kafferöster ein ganz neues Verkaufsfeld aufgetan: Autos.

Wer einen Seat Ibiza Copa leasen möchte, sollte in einen Tchibo-Shop gehen. Kunden der Kaffeekette können den Wagen ab 6. September für monatlich 69 Euro pachten, wie Tchibo am Donnerstag in Hamburg mitteilte. Das Angebot biete einen Preisvorteil von über 30 Prozent gegenüber den Standardkonditionen von Seat.

Nötig ist den Angaben nach ein spezieller Coupon, der bis 12. September in den Läden und bis 10. Oktober im Internet zu erhalten ist. Das Geschäft selbst müssen Interessierte bei einem Seat-Händler abwicklen.

dapd

Kaffee: Die fünf wichtigsten Studien 

Kaffee: Die fünf wichtigsten Studien
Zahlreiche wissenschaftliche Studien befassen sich seit Jahren mit den gesundheitlichen Wirkungen von Kaffee. Dabei haben Forscher erstaunliche Wirkungen von Kaffee herausgefunden und alte Vorurteile revidiert. © dpa
Kaffee: Die fünf wichtigsten Studien
Zahlreiche wissenschaftliche Studien befassen sich seit Jahren mit den gesundheitlichen Wirkungen von Kaffee. Dabei haben Forscher erstaunliche Wirkungen von Kaffee herausgefunden und alte Vorurteile revidiert. © dpa
Kaffee: Die fünf wichtigsten Studien
Zahlreiche wissenschaftliche Studien befassen sich seit Jahren mit den gesundheitlichen Wirkungen von Kaffee. Dabei haben Forscher erstaunliche Wirkungen von Kaffee herausgefunden und alte Vorurteile revidiert. © dpa
Kaffee: Die fünf wichtigsten Studien
Zahlreiche wissenschaftliche Studien befassen sich seit Jahren mit den gesundheitlichen Wirkungen von Kaffee. Dabei haben Forscher erstaunliche Wirkungen von Kaffee herausgefunden und alte Vorurteile revidiert. © dpa
Kaffee: Die fünf wichtigsten Studien
Zahlreiche wissenschaftliche Studien befassen sich seit Jahren mit den gesundheitlichen Wirkungen von Kaffee. Dabei haben Forscher erstaunliche Wirkungen von Kaffee herausgefunden und alte Vorurteile revidiert. © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers
Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers
Totale Überwachung? Dieses Straßenschild weiß, was Sie im Auto machen
Totale Überwachung? Dieses Straßenschild weiß, was Sie im Auto machen
Mit diesen fünf Tipps bekämpfen Sie die Langeweile im Stau
Mit diesen fünf Tipps bekämpfen Sie die Langeweile im Stau

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.