Bentley: Luxus-Büro auf Rädern

Bentley Mulsanne
1 von 14
Flaggschiff und Luxuslimousine: Der Bentley Mulsanne ist ein Gentlemann unter den Autos. Wer im Bentley Mulsanne chauffiert wird, reist auf höchstem Niveau, er schwebt.
Bentley Mulsanne
2 von 14
Sparen oder erben? Das Luxusschiff kostet knapp 293.000 Euro. Dafür ist der noble Brite aus Crewe reine Handarbeit.
Bentley Mulsanne
3 von 14
Feinstes Leder und poliertes Wurzelholz: Der Bentley Mulsanne ist auch ein Luxus-Büro auf vier Rädern.
Bentley Mulsanne
4 von 14
Im Büro auf Rädern ist ein langer Anfahrtsweg dann keine Zeitverschwendung mehr, sondern ein Gewinn.
Bentley Mulsanne
5 von 14
Drahtlos lässt sich die gesamte Elektronik im Fond mit einem iPod steuern. 20 Mini-Lautsprecher sorgen für abgefahrenen Sound.
Bentley Mulsanne
6 von 14
Ein wichtiges Detail ist dabei das TV-Gerät (15,6-Zoll-High-Definition) und kleinere Bildschirme an den vorderen Kopfstützen.
Bentley Mulsanne
7 von 14
Einsteigen und Arbeiten mit dem Mulsanne Executive Interior.
Bentley Mulsanne
8 von 14
Edles Schreibgerät für den Notfall.

Bentley Mulsanne - der Luxusschlitten aus Crewe (Großbritannien) ist ein Luxus-Büro auf Rädern.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers
Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers
Totale Überwachung? Dieses Straßenschild weiß, was Sie im Auto machen
Totale Überwachung? Dieses Straßenschild weiß, was Sie im Auto machen
Mit diesen fünf Tipps bekämpfen Sie die Langeweile im Stau
Mit diesen fünf Tipps bekämpfen Sie die Langeweile im Stau

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.