Genf 2014

Auto der Zukunft fährt mit Birke statt Plastik

+
Holz statt Plastik: Finnisches Biofore Concept Car ist erstmals auf den Genfer Automobilsalon zu sehen.

Amaturenbrett, Planken an den Türen oder Stoßfänger - ohne Kunstoff kommt heute scheinbar kein Auto mehr aus. Kreative Finnen haben jetzt ein Fahrzeug ohne Plastik entworfen.

Bei dem Biofore Concept Car sind übliche Kunstoff-Bauteile und Komponeten aus einem speziellen erneuerbaren Biomaterial auf Birken-Holzbasis gefertigt. Das finnische Unternehmen UPM hat gemeinsam mit der Helsinki Metropolia Fachhochschule das Konzept-Auto entwickelt. Auf dem Genfer Automobilsalon (6. bis 16. März 2014) stellen die Finnen nun erstmals das Biofore Concept Car vor.

Nach Universitätsangaben verbessern diese Materialien die Gesamtumweltleistung des Autos beträchtlich. Angetrieben wird das Fahrzeug von einem Dieselmotor, der einen auf Holzbasis hergestellten, erneuerbaren Dieselkraftstoff verbrennt.

Das Concept Car präsentiert dabei natürlich auch die vielfältige Nutzung der neuartigen Biomaterialien von UPM - von UPM ForMi einem Bioverbundwerkstoff und das thermisch formbaren UPM Grada Birkenfurniersperrholz.

Autosalon Genf 2014: Das sind die Highlights

Autosalon Genf 2014: Das sind die Highlights

mid/ml

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?
Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?
Porsche Panamera Sport Turismo im Test: Der Eil-Transporter
Porsche Panamera Sport Turismo im Test: Der Eil-Transporter
Tuning: Was ist erlaubt, was nicht?
Tuning: Was ist erlaubt, was nicht?
Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt
Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt

Kommentare