Kompaktes SUV

DS7 Crossback kommt Ende Februar ab 31.490 Euro

+
Zu Preisen ab 31.490 Euro startet der Citroën-Ableger DS sein erstes eigenständiges Auto: Ende Februar kommt der DS7 Crossback zu den Händlern.

Er ist ein SUV ohne Allrandantrieb: Der DS7 Crossback wird Ende Februar bei den Händlern stehen. Als Motoren stehen dann zwei Diesel und ein Benziner zur Auswahl. Später soll noch ein Plug-in-Hybrid hinzukommen.

Paris - Der noble Citroën-Ableger DS startet Ende Februar mit dem DS7 Crossback ein kompaktes SUV. Das teilt der Hersteller mit.

DS7 Crossback: Diesel, Benziner und Plug-in-Hybrid

Der wie ein Geländewagen mit hoher Bodenfreiheit und bulliger Statur gezeichnete Fünftürer kostet mindestens 31.490 Euro.

Er nutzt eine bekannte Plattform, verzichtet wie alle Modelle aus dem PSA-Konzern auf den in diesem Segment sonst üblichen Allradantrieb und kommt mit Motoren, die man alle schon kennt: Zum Start wird es dem Hersteller zufolge zwei Diesel mit 96 kW/130 PS oder 132 kW/180 PS sowie einen Benziner mit 165 kW/225 PS geben.

Ein gutes Jahr nach dem Start wird der DS7 zum ersten Plug-in-Hybriden im PSA-Konzern. Der hat dann nicht nur eine Systemleistung von 221 kW/300 PS und eine elektrische Reichweite von 50 Kilometern, sondern dank je eines Elektromotors pro Achse dann auch Allradantrieb.

dpa

Los Angeles Auto Show: Gute-Laune-Offensive im La La Land

Porsche mit mehr Power: Der neue GTS mit 268 kW/365 PS ist das neue Spitzenmodell der 718er-Baureihe. Es gibt ihn als Cayman und Boxster (Bild). Foto: Thomas Geiger/dpa-tmn
Porsche mit mehr Power: Der neue GTS mit 268 kW/365 PS ist das neue Spitzenmodell der 718er-Baureihe. Es gibt ihn als Cayman und Boxster (Bild). Foto: Thomas Geiger/dpa-tmn © Thomas Geiger
Nochmals nachgeschärfte Corvette: Die ZR1 schöpft aus 6,2 Litern Hubraum und 563 kW/765 PS. Foto: Thomas Geiger/dpa-tmn
Nochmals nachgeschärfte Corvette: Die ZR1 schöpft aus 6,2 Litern Hubraum und 563 kW/765 PS. Foto: Thomas Geiger/dpa-tmn © Thomas Geiger
Überarbeiteter BMW i8: Erstmals auch als Roadster zu haben, soll dieser bis zu 53 Kilometer rein elektrisch fahren können. Foto: Thomas Geiger/dpa-tmn
Überarbeiteter BMW i8: Erstmals auch als Roadster zu haben, soll dieser bis zu 53 Kilometer rein elektrisch fahren können. Foto: Thomas Geiger/dpa-tmn © Thomas Geiger
Messepremiere in Los Angeles: Der CLS von Mercedes will Komfort und Luxus der S-Klasse bieten. Foto: Thomas Geiger/dpa-tmn
Messepremiere in Los Angeles: Der CLS von Mercedes will Komfort und Luxus der S-Klasse bieten. Foto: Thomas Geiger/dpa-tmn © Thomas Geiger
Infiniti QX50: Der Geländewagen der Nissan-Tochter bekommt einen Verbrenner mit variabler Verdichtung. Foto: Thomas Geiger/dpa-tmn
Infiniti QX50: Der Geländewagen der Nissan-Tochter bekommt einen Verbrenner mit variabler Verdichtung. Foto: Thomas Geiger/dpa-tmn © Thomas Geiger
Vorgeschmack: Der neue Mazda6 kommt im Sommer und feiert als Limousine in LA Premiere. Der Kombi folgt voraussichtlich auf dem Genfer Autosalon im März. Foto: Thomas Geiger/dpa-tmn
Vorgeschmack: Der neue Mazda6 kommt im Sommer und feiert als Limousine in LA Premiere. Der Kombi folgt voraussichtlich auf dem Genfer Autosalon im März. Foto: Thomas Geiger/dpa-tmn © Thomas Geiger
Legende fürs Gelände: Der neue Jeep Wrangler gibt sich optisch weiterhin klassisch. Foto: Thomas Geiger/dpa-tmn
Legende fürs Gelände: Der neue Jeep Wrangler gibt sich optisch weiterhin klassisch. Foto: Thomas Geiger/dpa-tmn © Thomas Geiger

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Betrunkener Fahrlehrer will Fahrstunde geben - Fahrschüler macht das einzig Richtige
Betrunkener Fahrlehrer will Fahrstunde geben - Fahrschüler macht das einzig Richtige
Wissen Sie, wie groß Sicherheitsabstand auf der Autobahn sein muss? Wir verraten es Ihnen
Wissen Sie, wie groß Sicherheitsabstand auf der Autobahn sein muss? Wir verraten es Ihnen
Autoscheiben von innen reinigen: So gelingt's ganz sicher
Autoscheiben von innen reinigen: So gelingt's ganz sicher
Heiße Schlitten, starke Frau: Das ist die neue Miss Tuning - hier sind die Bilder
Heiße Schlitten, starke Frau: Das ist die neue Miss Tuning - hier sind die Bilder

Kommentare