Facelift für Toyota Prius+

+
Mit aufgefrischter Optik und Ausstattung fährt der Toyota Prius+ ins Modelljahr 2015. Foto: Toyota

Köln (dpa/tmn) - Toyota gönnt seinem Hybrid-Van Prius+ ein Facelift. Ab Februar 2015 steht der Siebensitzer mit aufgefrischter Optik und Ausstattung bei den Händlern.

Der Toyota Prius+ bekommt äußerlich eine Auffrischung. Der neu gestaltete obere Kühlergrill wird von LED-Scheinwerfern flankiert, teilt der japanische Hersteller mit. Der Stoßfänger unter dem zentralen Grill in Trapezform erhält ebenfalls ein neues Design, in die Stoßstange hinten wird ein Diffusor integriert.

Im Innenraum verspricht Toyota hübschere Zierelemente und einen Kunstlederbezug für die Armlehne zwischen den Vordersitzen. Die Instrumententafel mit standardmäßigem 4,2-Zoll-Display soll besser sichtbar und bedienbar sein. Ob sich auch der Basispreis von aktuell 29 950 Euro für den Prius+ ändern wird, ließ der Hersteller zunächst offen.

Auch interessant

Meistgelesen

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family
Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family
Mann fährt Radfahrer um - und hat aberwitzige Ausrede parat
Mann fährt Radfahrer um - und hat aberwitzige Ausrede parat
Von der Masse abheben: Autofolien für Lackierung auf Zeit
Von der Masse abheben: Autofolien für Lackierung auf Zeit
Porsche Panamera Sport Turismo im Test: Der Eil-Transporter
Porsche Panamera Sport Turismo im Test: Der Eil-Transporter

Kommentare