Genf 2011: Range Rover als Diesel-Hybrid

+
Der Öko Range Rover fährt 32 Kilometer im Elektromodus.

Land Rover zeigt auf dem Genfer Autosalon (vom 3. bis 13. März.2011) den Prototyp eines Diesel-Vollhybrids.

Der „Range_e“ basiert auf einem Range Rover Sport mit 3,0-Liter TDV6-Diesel und 8-Gang-Automatik. Das Allradmodell erreicht einen CO2-Wert von 89 Gramm pro Kilometer. Die Reichweite im Elektromodus liegt bei 32 Kilometern, die Höchstgeschwindigkeit bei über 190 km/h und die Gesamtreichweite bei mehr als 1000 Kilometern.

Weitere Neuheit bei der britischen Marke ist die Evoque-Baureihe.

Weitere Neuheit bei der britischen Marke ist die Evoque-Baureihe. Die Preise für Coupé und Fünftürer will Land Rover zu Beginn des Genfer Salons bekannt geben. Für das neue Modell wird es eine Reihe individueller Styling-Möglichkeiten geben. Zu sehen sein wird erstmals öffentlich auch der besonders luxuriös ausgestattete Range Rover Autobiography „Ultimate Edition“.

ampnet/jri

Auch interessant

Meistgelesen

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?
Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?
Porsche Panamera Sport Turismo im Test: Der Eil-Transporter
Porsche Panamera Sport Turismo im Test: Der Eil-Transporter
Tuning: Was ist erlaubt, was nicht?
Tuning: Was ist erlaubt, was nicht?
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Kommentare