Flat-Track-Rennmaschine

Harley-Davidson XG750R

+
Harley-Davidson XG750R

Comeback: Nach eine Pause von über 40 Jahren präsentiert Harley-Davidson die XG750R, eine völlig neue Flat-Track-Rennmaschine.

Das Harley-Davidson XG750R Triebwerk basiert auf dem flüssigkeitsgekühlten „Revolution X“-Motor der Street 750. Dessen Weiterentwicklung zu einem veritablen Rennmotor erfolgte ebenso in Kooperation mit Vance & Hines Motorsports wie die Entwicklung des schlanken Racing-Chassis.

Harley-Davidson XG750R

Der Flat-Tracker wird in der Saison 2016 von Davis Fisher pilotiert. Der 18-Jährige gilt in der Szene als Shootingstar und wird mit seinen Erfahrungen dazu beitragen, die XG750R zu perfektionieren. Die neue XG750R ist exklusiv für den Renneinsatz bestimmt und wird derzeit nicht zum Kauf angeboten. 

ampnet/nic

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Wann müssen neue Räder zur Änderungsabnahme?

Neue Räder oder Felgen an das Auto anzubringen, ist für viele Laien keine große Sache. Doch manchmal muss diese Änderung von einem Sachverständigen …
Wann müssen neue Räder zur Änderungsabnahme?

VW hat genug Passat-Parkplätze gefunden

Fehlende Handschuhfächer haben beim VW in Emden ein Parkplatzproblem verursacht. Nun kann sich das Werk vor Angeboten kaum noch retten.  
VW hat genug Passat-Parkplätze gefunden

Kompakte Leistungsspritze: Audi RS 3 Sportback mit 400 PS

Sportliche Kompaktautos erfreuen sich großer Beliebtheit. Deswegen hat Audi an seinem RS-Modell gearbeitet. Die größten Veränderungen nahm der …
Kompakte Leistungsspritze: Audi RS 3 Sportback mit 400 PS

Kommentare