Anatomie zum Überleben

Das ist „Graham“

Der Oberkörper schützt die inneren Organe, vor allem das Herz. Die Rippen und Brüste übernehmen eine Airbag-Funktion. 
1 von 3
Der Oberkörper schützt die inneren Organe, vor allem das Herz. Die Rippen und Brüste übernehmen eine Airbag-Funktion. 
2 von 3
Die Beine und Füße von Graham sind anatomisch für einen Unfall geformt. Die Gelenke sind äußerst flexibel.
Damit ein Mensch einen Autounfall überlebt, müsste er aussehen wie „Graham“.
3 von 3
Damit ein Mensch einen Autounfall überlebt, müsste er aussehen wie „Graham“.

Der menschliche Körper ist verwundbar. Forscher haben jetzt einen Typ erschaffen, der sogar schwere Autounfälle überlebt: „Graham“. Gerade schön ist er nicht, aber anatomisch beeindruckend.

Meistgesehene Fotostrecken

Von Aprilia bis Yamaha: Die neuen Motorräder 2017

Bei der Neuzulassung von Motorrädern gehen die Zahlen in Deutschland nach oben. Die Kunden greifen dabei immer öfter zu sogenannten Retro- und …
Von Aprilia bis Yamaha: Die neuen Motorräder 2017

Sportwagen-Legende Alpine

Bald hat das Warten ein Ende: die Alpine kehrt zurück. Der Sportwagen aus den 1960er Jahren hat Ikonen-Status. Zeit für einen Blick in die …
Sportwagen-Legende Alpine

Ab in die Wildnis: Skoda Kodiaq Scout

Skoda schickt seinen Kodiaq in die Wildnis. Dafür hat der tschechische Autobauer seinen Geländewagen auf Abenteuer getrimmt und mit Allrad …
Ab in die Wildnis: Skoda Kodiaq Scout

Kommentare