Nur jedes sechste Fahrverbot geht an Frauen

München - Nur etwa jedes sechste Fahrverbot geht an Frauen. Das meldete der ADAC anlässlich des Weltfrauentags am Donnerstag.

Bei Fahrverhalten und Fahrtechnik haben Frauen den Angaben zufolge häufig die Nase vorn: Nur jeder fünfte gemeldete Verstoß beim Überholen wird von einer Autofahrerin begangen. Ein ähnliches Bild gibt ein Blick ins Flensburger Verkehrszentralregister: Hier sind deutlich weniger Verkehrssünden von Frauen registriert als von Männern. Bei den Zahlen muss jedoch berücksichtigt werden, dass weniger Frauen als Männer Autofahren: Die Fahrleistung der Frauen beträgt nur knapp ein Drittel (32 Prozent).

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Betrunkener Fahrlehrer will Fahrstunde geben - Fahrschüler macht das einzig Richtige
Betrunkener Fahrlehrer will Fahrstunde geben - Fahrschüler macht das einzig Richtige
Diesel-Krise: Umtauschen oder nachrüsten? Das rät der Experte
Diesel-Krise: Umtauschen oder nachrüsten? Das rät der Experte
Wissen Sie, wie groß Sicherheitsabstand auf der Autobahn sein muss? Wir verraten es Ihnen
Wissen Sie, wie groß Sicherheitsabstand auf der Autobahn sein muss? Wir verraten es Ihnen
Heiße Schlitten, starke Frau: Das ist die neue Miss Tuning - hier sind die Bilder
Heiße Schlitten, starke Frau: Das ist die neue Miss Tuning - hier sind die Bilder

Kommentare