Das könnte Sie auch interessieren

Emojis auf Nummernschildern: Werden Kotzsmileys zur Normalität auf Kennzeichen?

Emojis auf Nummernschildern: Werden Kotzsmileys zur Normalität auf Kennzeichen?

So funktioniert ein Fahrzeug-Rückruf

So funktioniert ein Fahrzeug-Rückruf

Reicht eine Kopie des Fahrzeugscheins?

Reicht eine Kopie des Fahrzeugscheins?

Jetzt auch in Europa: Der neue VW Jetta

+
Jetzt auch in Europa: Volkswagen leitet neue Ära des Weltbestsellers Jetta ein.

Er ist in den USA das erfolgreichste europäische Auto: der Jetta. Die Amerikaner schätzen das „German Engineering“. In Europa hatte die Stufenhecklimousine wenig Erfolg, das soll sich jetzt ändern.

Lesen Sie mehr

VW Jetta - Premiere in New York

Im Juni 2010 feierte der neue Jetta auf New Yorker Times Square Premiere. Nun möchte Volkswagen mit dem neuen Jetta auch in Europa durchstarten. Selbstbewußt präsentieren die Wolfsburger ihr neues Modell. "Nie zuvor war ein Jetta sportlicher, nie zuvor effizienter und nie zuvor größer. Vorbei ist die Zeit, als die Limousine vom Golf abgeleitet wurde."

Die Limousine in der Kompaktklasse ist deutlich gewachsen (4,64 statt zuvor 4,55 Meter Länge). Der Jetta soll die Lücke zwischen dem kompakten Golf (4,20 Meter Länge) und dem neuen, großen Passat (4,77 Meter Länge) schließen.

Auch der Verbrauch soll die Käufer überzeugen.  Schon der kleinste Motor, der 1.6 TDI BlueMotion Technology, verbraucht laut Hersteller 4,2 Liter auf 100 Kilometer. Weiter

Der neue Jetta ist  zu Preisen ab 20.900 Euro in Deutschland zu haben. 

VW: Bilder vom neuen Jetta

VW: Der neue Jetta Modell 2010
Neues Design - neue Dynamik: VW präsentiert seinen neuen VW Jetta. Die Stufenhecklimo wurde der DNA Linie seiner VW-Familie angepasst. Gleichzeitig hat sich der vollständig vom Golf gelöst.   © VW
VW: Der neue Jetta Modell 2010
Das neue Modell ist 4,64 Meter lang, 57,1 1,45 Meter hoch und 1,78 Meter breit.  © VW
VW: Der neue Jetta Modell 2010
Damit ist der neue Jetta 9 Zentimeter länger als sein Vorgänger.  © VW
VW: Der neue Jetta Modell 2010
Die Stufenheck-Limo soll in den USA umgerechnet nur 12 400 Euro kosten.  © VW
VW: Der neue Jetta Modell 2010
Edel und mit viel Komfort. Die neu gestalteten Lenkräder (optional mit Multifunktionstasten) überzeugen optisch wie haptisch.  © VW
VW: Der neue Jetta Modell 2010
In Europa wird es, laut Hersteller, eine den dortigen Verhältnissen angepasste Motorenstrategie geben.  © VW
VW: Der neue Jetta Modell 2010
Benziner und Diesel sind Sparsamer im Verbrauch: Der neue Jetta 1.2 TSI BlueMotion Technologie verbraucht lediglich 5,3 l/100 km (analog 123 g/km*CO2).  © VW
VW: Der neue Jetta Modell 2010
1.6 TDI BlueMotion Technology ergibt sich ein sensationell niedriger Durchschnittsverbrauch von 4,1 l/100 km (109 g/km* CO2).  © VW
VW: Der neue Jetta Modell 2010
Homogene Flächen und eine sportliche Schulter dominieren auch das Bild der Heckpartie des neuen Volkswagen Jetta.  © VW
VW: Der neue Jetta Modell 2010
In Europa kommt der neue Jetta Anfang 2011 auf den Markt.  © VW

Das könnte Sie auch interessieren

Kein Start mit Promille

Wie mit Alkolock-Systemen Trunkenheits-Fahrten verhindert werden

Wie mit Alkolock-Systemen Trunkenheits-Fahrten verhindert werden

Unter Strom

10 Milliarden Euro Investment in Elektro-Autos - Mercedes Benz macht ernst

10 Milliarden Euro Investment in Elektro-Autos - Mercedes Benz macht ernst

Fahrbericht

Comeback einer Legende: Der Toyota Corolla ist zurück und wir haben ihn getestet

Comeback einer Legende: Der Toyota Corolla ist zurück und wir haben ihn getestet

Auch interessant

Meistgelesen

Mit neuen Fotos: Kuriose Blitzer-Bilder - Die verrücktesten Radarfotos
Mit neuen Fotos: Kuriose Blitzer-Bilder - Die verrücktesten Radarfotos
Schweiz: Raser mit Rekordtempo erwischt - jetzt drohen vier Jahre Haft
Schweiz: Raser mit Rekordtempo erwischt - jetzt drohen vier Jahre Haft
Vorsicht: Millionen Führerscheine bald ungültig - darauf müssen Sie achten
Vorsicht: Millionen Führerscheine bald ungültig - darauf müssen Sie achten
Galerie der Schande: Polizei stellt Unfallgaffer bloß
Galerie der Schande: Polizei stellt Unfallgaffer bloß

Kommentare