Viersitzer mit Stoffdach 

Open-Air-Genuss mit dem Lancia Flavia Cabrio

+
Viel Platz für vier Personen: Lancia Flavia Cabrio ist in Deutschland für 36.900 Euro zu haben.

Mit Softtop für den Sommer: Lancia präsentiert jetzt das neue Flavia Cabrio. Der offene Viersitzer ist schon als Chrysler 200 in den USA auf dem Markt.

Das vom Chrysler 200 Convertible abgeleitete Modell wird von einem 2,4-Liter-Benzinmotor mit 125 kW / 170 PS und einem Drehmoment von 220 Newtonmetern angetrieben. Lancia verspricht Open-Air-Genuss mit vier vollwertigen Sitzplätzen und bietet serienmäßig ein Lederinterieur sowie eine Sechsgang-Automatik und 18-Zoll-Leichtmetallräder.

Lancia Flavia Cabrio

Mit einer Länge von 4,95 Metern und einem Radstand von 2,7 Metern rangiert das neue Cabriolet an der Spitze des D-Segments und soll viel Platz für vier Personen bieten. Der vollautomatische elektrische Verdeck-Antrieb lässt das Stoffdach unter einer Abdeckhaube mit integrierter Zusatzbremsleuchte vollständig verschwinden, bei Bedarf auch per Fernbedienung. Bei geschlossenem Dach steht ein Kofferraumvolumen von 377 Litern zur Verfügung. Bei geöffnetem Softtop nimmt das Gepäckabteil 198 Liter auf.

Die schönsten Cabrios & Roadsters

Die schönsten Cabrios & Roadsters

Von vorne präsentiert sich der Flavia mit einem Kühlergrill im Chrom-Design und mit integriertem Markenzeichen sowie markanten Front- und Nebelscheinwerfern. Eine dezente Chromleiste zwischen den LED-Rückleuchten und das verchromte Auspuff-Doppel-Endrohr akzentuieren die Rückansicht.

Lancia Flavia Cabrio

Den Innenraum prägen Chromeinfassungen, ein großes Mitteldisplay, ein neues Lederlenkrad mit integrierten Bedien-Tasten für Audioanlage, Telefon, Geschwindigkeitsregelanlage und Aktivierung der Sprachsteuerung. Die hochwertige serienmäßige Leder-Innenausstattung ist auch in eleganten Bi-Colore Schwarz/Weiß erhältlich. Ebenfalls zur Serien-Vollausstattung zählt das Uconnect- Infotainment-System mit 6,5 Zoll großem Touchscreen, CD-/DVD-Laufwerk, USB-Schnittstelle, 40 GB großer Festplatte zur Speicherung von Navigations-, Musik- oder Bilddaten sowie Bluetooth-Freisprecheinrichtung. Für den Klang sorgt das Boston-Acoustics-HiFi-Sound-System mit 276 Watt und sechs Lautsprechern.

Der Lancia Flavia kostet 36.900 Euro (zzgl. Überführungskosten).

ampnet/jr

Meistgelesen

Der neue Opel Insignia - Opels ganzer Stolz
Der neue Opel Insignia - Opels ganzer Stolz
Mon dieu! Dieser Citroën 2CV ist komplett aus Holz!
Mon dieu! Dieser Citroën 2CV ist komplett aus Holz!
Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“
Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“
Darauf müssen Wohnwagen-Besitzer achten
Darauf müssen Wohnwagen-Besitzer achten

Kommentare