Mehr Motorisierungen für neuen Smart - Basispreis gesunken

+
Der Forfour ist der neue Viersitzer von Smart. Foto: Soeren Stache

Stuttgart (dpa/tmn) - Leistungsstärker und preiswerter kommen die neuen Smart-Modelle auf den Markt. Der Smart Fortwo und der Smart Forfour sind zu einem Basispreis zwischen 10 000 und 11 000 Euro erhältlich.

Der neue Smart ist ab Januar nächsten Jahres mit der 45 kW/60 PS starken Einstiegsmotorisierung lieferbar. Wie der Hersteller weiter mitteilt, sinkt damit der Basispreis auf 10 335 Euro für den Zweisitzer Smart Fortwo. Der Smart Forfour mit vier Plätzen kostet mit dem Einstiegsaggregat ab 10 995 Euro.

Als Normverbrauchswerte nennt der Hersteller 4,5 Liter für den Zwei- und 4,7 Liter für den Viersitzer (CO2-Ausstoß: 104 und 108 g/km). Bisher war das kleinste verfügbare Triebwerk für die neue Smart-Generation ein Dreizylinder mit 52 kW/71 PS, mit dem der Fortwo ab 10 895 Euro kostet und der Forfour 11 555 Euro. Top-Motorisierung ist ein 66 kW/91 PS starker Turbobenziner.

Meistgelesen

Auch Benziner sind Feinstaub-Schleudern
Auch Benziner sind Feinstaub-Schleudern
Der neue Opel Insignia - Opels ganzer Stolz
Der neue Opel Insignia - Opels ganzer Stolz
Mon dieu! Dieser Citroën 2CV ist komplett aus Holz!
Mon dieu! Dieser Citroën 2CV ist komplett aus Holz!
Darauf müssen Wohnwagen-Besitzer achten
Darauf müssen Wohnwagen-Besitzer achten

Kommentare