Mercedes ML 63 AMG

Mercedes ML 63 AMG
1 von 7
Nach einem Feinschliff präsentiert sich der Mercedes ML 63 AMG dezenter.
Mercedes ML 63 AMG
2 von 7
In der Frontansicht wirken die neue Motorhaube mit Powerdomes und abgedunkelte Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Kurvenlicht.
Mercedes ML 63 AMG
3 von 7
Hochglanzverchromter Unterschutz an Front und Heck verleihen dem ML 63 AMG ein noch kraftvolleres und markanteres Erscheinungsbild.
Mercedes ML 63 AMG
4 von 7
Mit 510 PS beschleunigt der AMG 6,3-Liter-V8-Motor den SUV von null auf Tempo 100 in 5 Sekunden. Spitze fährt der ML 63 AMG 250 km/h.
Mercedes ML 63 AMG
5 von 7
Der ML 63 AMG rollt auf titangrau lackierten und glanzgedrehten AMG Leichtmetallrädern im Fünfspeichen-Design; sie sind rundum mit Reifen der Dimension 295/40 R 20 bestückt.
Mercedes ML 63 AMG
6 von 7
Abgedunkelte Leuchten in Klarglasoptik mit LED-Technologie.
Mercedes ML 63 AMG
7 von 7
Der aktualisierte ML 63 AMG ist ab sofort bestellbar und kostet mindestens 105 077 Euro.

Dezenter im Auftritt: Der geschliffene ML 63 AMG mit 375 kW (510 PS) starkem AMG 6,3-Liter-V8-Motor.

Auch interessant

Meistgelesen

IAA
IAA 2017: Diese zwölf Traumautos können Sie jetzt schon kaufen
IAA 2017: Diese zwölf Traumautos können Sie jetzt schon kaufen
Auto
PS-Monster und Design-Fails: Die Tops und Flops der IAA
PS-Monster und Design-Fails: Die Tops und Flops der IAA
Auto
Automarken: Diese geheime Bedeutung steckt hinter den Logos
Automarken: Diese geheime Bedeutung steckt hinter den Logos
Auto
Bugatti Chiron im Test: Nicht von dieser Welt
Bugatti Chiron im Test: Nicht von dieser Welt

Kommentare