Wetter kein Problem

Das neue BMW M4 Cabrio ist am Start

+

Dunkle Wolken am Himmel schrecken das neue BMW M4 Cabrio wohl kaum. Die M4-Version hat ein Klappdach aus Metall, das sich per Knopfdruck in 20 Sekunden bei Regen schließt. Und sonst?

Eine Cabrio-Version vom BMW M4 hatten die Münchner schon längst angekündigt. Jetzt feiert das neue BMW M4 Cabrio auf der New York Auto Show (18. bis 27. April) Premiere.

Das neue BMW M4 Cabrio ist 4,67 Meter lang, 1,87 Meter breit und 1,38 Meter hoch. Die Ansicht auf die Seite offenbart die lange Motorhaube, die elegante Linie durch die fehlende B-Säule und die Kiemen an den vorderen Radhäusern. Schwarze Doppelstegniere und drei große Lufteinlässe prägen markant die Front.

Unter der Leichtbau-Motorhaube mit dem markanten "Powerdome" steckt ein drei Liter großer Sechszylinder-Turbo mit 431 PS. Damit prescht der Sportler ohne Dach in 4,4 Sekunden von null auf 100 Stundenkilometer. Allerdings ist das Cabrio somit 0,3 Sekunden langsamer als Limousine und Coupé.

Per Knopfdruck klappt das dreiteilige, wintertaugliche und lärmgedämmte Metalldach des BMW 4er Cabrio zusammen. Bis Tempo 18 öffnet und schließt sich das Dach, laut BMW, in 20 Sekunden.

Im Cockpit bestimmen Rundinstrumente, Lenkrad mit Chromspange, farbige Kontrastnähte und edle Hölzer das Bild. Kunden können aber viele Kombinationen nach persönlichem Geschmack selbst auswählen und gestalten.

Wer auf das Gaspedal tritt, verbraucht in der Stadt 12,4 Liter und im Durchschnitt 9,1 Liter auf 100 Kilometer. Der CO2-Wert liegt demnach bei 213 g/km. Doch wer denkt schon an den Spritpreis, wenn der Preis bei 78.200 Euro startet? Die geschlossene BMW M4 Version steht mit mindestens 72.200 Euro auf der Liste.

Das neue BMW M4 Cabrio

Das neue BMW M4 Cabrio mit 431 PS feiert im April in New York Premiere.
Ein echter Schönwetter-Macher: Das neue BMW M4 Cabrio mit 431 PS feiert auf der New York Autoshow in April sein Debüt. © BMW
Das neue BMW M4 Cabrio mit 431 PS feiert im April in New York Premiere.
Der offene Viersitzer mit Faltverdeck war schon angekündigt worden. Nun ist es das BMW M4 Cabrio da. Im Juni steht er bei den Händlern und soll ab 78.200 Euro zu haben sein. © BMW
Das neue BMW M4 Cabrio mit 431 PS feiert im April in New York Premiere.
Elegant - die Silhouette ohne B-Säule -  des 4,67 Meter langen, 1,87 Meter breiten und 1,38 Meter hohen Cabrios. © BMW
Das neue BMW M4 Cabrio mit 431 PS feiert im April in New York Premiere.
Das dreiteilige Metallklappdach des BMW M4 Cabrio ist von innen komplett verkleidet. Das dämmt und macht das Cabrio auch wintertauglich. In rund 20 Sekunden öffnet sich per Knopfdruck das Dach – auch während der Fahrt bis Tempo 18. © BMW
Das neue BMW M4 Cabrio mit 431 PS feiert im April in New York Premiere.
Als Antrieb dient ein drei Liter großer Sechszylinder-Turbo mit 431 PS. © BMW
Das neue BMW M4 Cabrio mit 431 PS feiert im April in New York Premiere.
Damit prescht der Sportler ohne Dach in 4,4 Sekunden von null auf 100 Stundenkilometer. Diffusor an der Heckschürze und die vier Endrohre sind unverkennbar ein Hinweis auf dei Power des BMW M4 Cabrio. © BMW
Das neue BMW M4 Cabrio mit 431 PS feiert im April in New York Premiere.
Exklusive Optik: Rundinstrumente, Lenkrad mit Chromspange, farbige Kontrastnähte und edle Hölzer können nach persönlichem Geschmack gestaltet werden. © BMW
Das neue BMW M4 Cabrio mit 431 PS feiert im April in New York Premiere.
Schwarze Doppelstegniere, drei große Lufteinlässe formen die Front. © BMW
Das neue BMW M4 Cabrio mit 431 PS feiert im April in New York Premiere.
Der Kofferraum fasst bei geöffnetem Dach 220 Liter, bei geschlossenem Verdeck wächst das Volumen auf 370 Liter.  © BMW
Das neue BMW M4 Cabrio mit 431 PS feiert im April in New York Premiere.
Goldene Bremsen auf Wunsch: M Carbon-Keramik-Bremse mit ihren goldfarben lackierten Bremssätteln schmücken die geschmiedete Leichtmetallräder mit Mischbereifung im 18-Zoll- oder 19-Zoll-Format (Option). © BMW
Das neue BMW M4 Cabrio mit 431 PS feiert im April in New York Premiere.
Selbstbewusst: Leichtbau-Motorhaube mit markantem Powerdome und die Außenspiegel im Doppelfußdesign.  © BMW

ml

Mehr zum Thema:

Das ist das neue BMW 4er Cabrio

Da schau her! Das sind die BMW-M3-Nachfolger

Der 4er: Das neue BMW Coupé

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Betrunkener Fahrlehrer will Fahrstunde geben - Fahrschüler macht das einzig Richtige
Betrunkener Fahrlehrer will Fahrstunde geben - Fahrschüler macht das einzig Richtige
Wissen Sie, wie groß Sicherheitsabstand auf der Autobahn sein muss? Wir verraten es Ihnen
Wissen Sie, wie groß Sicherheitsabstand auf der Autobahn sein muss? Wir verraten es Ihnen
Oma rast mit 155 Sachen durch 80er-Zone - ihre Begründung pikiert
Oma rast mit 155 Sachen durch 80er-Zone - ihre Begründung pikiert
Autoscheiben von innen reinigen: So gelingt's ganz sicher
Autoscheiben von innen reinigen: So gelingt's ganz sicher

Kommentare