Genf 2014

Das neue Mercedes S-Klasse Coupé

Mercedes S-Klasse Coupé kommt 2014
1 von 20
Sinn und Sportlichkeit: Das ist das neue Mercedes S-Klasse Coupé. Der CL-Nachfolger feiert Premiere auf dem Genfer Autosalon 2014.
Mercedes S-Klasse Coupé kommt 2014
2 von 20
Der Zweitürer ist mit einem V8-Biturbo-Aggregat erhältlich. Damit stehen dem S 500 Coupé 455 PS zur Verfügung. 
Mercedes S-Klasse Coupé kommt 2014
3 von 20
Das neue Mercedes S-Klasse Coupé beschleunigt von null auf Tempo 100 in unter fünf Sekunden. Höchstgeschwindigkeit 250 km/h. 
Mercedes S-Klasse Coupé kommt 2014
4 von 20
Der CL-Nachfolger ist 5,03 Meter lang und 1,90 Meter breit. 
Mercedes S-Klasse Coupé kommt 2014
5 von 20
Beim Mercedes S-Klasse Coupé gibt das Fahrwerkssystem "Magic Body Control"  in einer weiterentwickelten Version. Das Coupé legt sich wie ein Motorrad- oder Skifahrer in die Kurve.  
Mercedes S-Klasse Coupé kommt 2014
6 von 20
Auf Wunsch ist der Schweinwerfer mit je 47 Swarovski-Kristallen zu haben. 17 eckige Kristalle bilden dabei das fackelförmige Tagfahrlicht, 30 runde den Blinker.
Mercedes S-Klasse Coupé kommt 2014
7 von 20
Sinn und Sportlichkeit: Das ist das neue Mercedes S-Klasse Coupé. Der CL-Nachfolger feiert Premiere auf dem Genfer Autosalon 2014.
Mercedes S-Klasse Coupé kommt 2014
8 von 20
Sinn und Sportlichkeit: Das ist das neue Mercedes S-Klasse Coupé. Der CL-Nachfolger feiert Premiere auf dem Genfer Autosalon 2014.

Fotos und Details vom neuen Mercedes S-Klasse Coupé. Der CL-Nachfolger ist erstmals auf dem Genfer Autosalon 2014 zu sehen.

Auch interessant

Meistgelesen

Mit diesen fünf Tipps bekämpfen Sie die Langeweile im Stau
Mit diesen fünf Tipps bekämpfen Sie die Langeweile im Stau
Dafür steht das "E" auf Auto-Kennzeichen wirklich
Dafür steht das "E" auf Auto-Kennzeichen wirklich
Limitierter Luxus-Flitzer: Von diesem Auto wird es nur 40 Stück geben
Limitierter Luxus-Flitzer: Von diesem Auto wird es nur 40 Stück geben
Betagter Opel Vectra C zeigt typische Marotten
Betagter Opel Vectra C zeigt typische Marotten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.