Erste Fotos: Das ist der neue Opel Adam

Opel Adam
1 von 9
Frecher Fratz: Der neue Opel Adam ist 3,70 Meter lang und 1,72 Meter breit.
2 von 9
Den Dreitürer gibt es zunächst mit drei Benzinmotoren mit einer Leistung von 70 bis 100 PS. Alle Motoren sind nach Herstellerangaben mit einer Fünfgang-Automatik gekoppelt und können auf Wunsch auch mit Start-Stopp-Funktion bestellt werden.
3 von 9
Infotainment-System: Integration von Smartphones (Android und Apple iOS) inklusive Internet-basierter Applikationen sind möglich. 
4 von 9
Romantischer Luxus: Auf Wunsch können sich Kunden einen Sternenhimmel mit LEDs bestellen, gibte es sondt nur bei Rolls-Royce.
5 von 9
Sieben Zoll großen Farb-Touchscreen. Bei stehendem Fahrzeug ist es dann auch möglich Videos oder personalisierte Fotogalerien anzuschauen.
6 von 9
Der Adam ist in den drei Ausstattungsvarianten „Jam“ (modisch-jugendlich), „Glam“ (elegant) und „Slam“ (sportlich) zu haben.
7 von 9
Weltpremiere feiert der neue Opel Adam auf dem Automobilsalon in Paris (29. September – 14. Oktober 2012).
8 von 9
Urban: Der neue Opel Adam ist für die Stadt gedacht.

Frech: Der neue Opel Adam. Weltpremiere feiert der Opel Adam auf dem Automobilsalon in Paris (29. September – 14. Oktober 2012).

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Mit diesen fünf Tipps bekämpfen Sie die Langeweile im Stau
Mit diesen fünf Tipps bekämpfen Sie die Langeweile im Stau
Dafür steht das "E" auf Auto-Kennzeichen wirklich
Dafür steht das "E" auf Auto-Kennzeichen wirklich
Limitierter Luxus-Flitzer: Von diesem Auto wird es nur 40 Stück geben
Limitierter Luxus-Flitzer: Von diesem Auto wird es nur 40 Stück geben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.