VW Passat ist das beliebteste Dienstauto

+
Fester Platz in der Flotte: Der VW Passat ist laut einer Studie der beliebteste Dienstwagen.

Der VW Passat erreicht laut der „Wirtschaftswoche“ im Jahr 2009 mit einem Marktanteil von 7,5 Prozent im Leasinggeschäft unangefochten Platz eins. Auch BMW erweist sich als stark.

Audi belegt mit dem A4 Modell Rang zwei mit 6,2 Prozent und liegt damit noch vor dem VW Golf auf Platz drei mit 5,8 Prozent.

Auch BMW erweist sich bei den vom Marktforschungsinstitut Dataforce erhobenen Zahlen als stark.

Die Top 10 der beliebtesten Dienstwagen

Top 10 Dienstwagen Auto Modell Audi BMW VW
Der Passat von Volkswagen war 2009 das beliebteste Dienstauto in Deutschland. Dies zeigt die Studie eines Marktforschungsunternehmens. © Hersteller
Top 10 Dienstwagen Auto Modell Audi BMW VW
Platz 1: Der Audi Passat hat einen Marktanteil von 7,5 Prozent. © Hersteller
Top 10 Dienstwagen Auto Modell Audi BMW VW
Platz 2: Audi A4 mit 6,2 Prozent. © Hersteller
Top 10 Dienstwagen Auto Modell Audi BMW VW
Platz 3: VW Golf auf Rang drei mit 5,8 Prozent. © Hersteller
Top 10 Dienstwagen Auto Modell Audi BMW VW
Platz 4: BMW 3er mit einem Marktanteil von 4,5 Prozent. © Hersteller
Audi A6
Platz 5: Audi A6 mit 3,7 Prozent. © Hersteller
Opel Astra
Platz 6: Opel Astra mit 3,0 Prozent. © Hersteller
Mercedes C Klasse
Platz 7: Mercedes C Klasse mit 3,0 Prozent. © Hersteller
Top 10 Dienstwagen Auto Modell Audi BMW VW
Platz 8: BMW 5er mit 2,8 Prozent. © Hersteller
Top 10 Dienstwagen Auto Modell Audi BMW VW
Platz 9: BMW 1er mit 2,5 Prozent. © Hersteller
Ford Focus
Platz 10: Ford Focus mit 2,3 Prozent. © Hersteller

Die Münchener haben bei den neu zugelassenen Dienstwagen im vergangenen Jahr gleich drei Modelle in die Top Ten gebracht: Der BMW 3er landet auf Rang vier mit einem Marktanteil von 4,5 Prozent, der 5er kommt auf Rang acht mit 2,8 Prozent und der 1er auf Rang neun mit 2,5 Prozent.

Quelle DATAFORCE

Auch interessant

Meistgelesen

Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers
Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers
Mit diesen fünf Tipps bekämpfen Sie die Langeweile im Stau
Mit diesen fünf Tipps bekämpfen Sie die Langeweile im Stau
Dafür steht das "E" auf Auto-Kennzeichen wirklich
Dafür steht das "E" auf Auto-Kennzeichen wirklich

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.