Peugeot jetzt mit Notrufsystem an Bord

+
Peugeot jetzt mit Notrufsystem an Bord

Das Auto sendet SOS im Ernstfall -  Ab 2015 soll nach der EU in allen Neuwagen ein Notrufsystem eingebaut sein. Peugeot beitet schon für die meisten Modelle ein kostenloses Notrufsystem an.

Seit neuen Jahren bieten die Franzosen automatische Notrufsysteme an: die Telematik-Dienste Peugeot Connect SOS für den Notruf, Peugeot Connect Assistance für die Pannenhilfe und Peugeot Connect Fleet als Flottenüberwachungs-System.

Peugeot Connect SOS ist heute bereits in 13 europäischen Ländern verfügbar und in mehr als 600.000 Peugeot-Fahrzeugen an Bord. Das System ermöglicht die Ortung des Fahrzeugs und die Benachrichtigung der Rettungsdienste im Falle eines Unfalls. Seit seiner Einführung 2003 hat es in nahezu 4.800 Notfällen schnelle Hilfe ermöglicht und damit Leben gerettet.

Connect SOS kann der Notruf auf zwei Wegen ausgelöst werden: automatisch oder per Knopfdruck. Mit der "SOS-Taste" kann der Fahrer auch für Dritte Hilfe rufen.

Lesen Sie mehr:

Peugeot 208: Endlich - Ende des Größenwahns

Peugeot 308 CC mit 200 PS durch den Wind

Knackiges Heck zum Verlieben

In beiden Fällen wird eine codierte SMS an die Betreuungsplattform IMA (Inter Mutuelles Assistance) in München gesendet. Diese SMS enthält alle notwendigen Informationen, die eine schnelle Hilfe im Ernstfall garantiert. Hierzu zählt unter anderem die Fahrgestellnummer des Fahrzeugs und der genaue Standort des Fahrzeugs. Daraufhin wird eine sofortige Telefonverbindung zum Fahrer hergestellt, um im ersten Schritt die Situation zu bewerten – z.B. ob es sich um einen schweren Unfall handelt und wie viele Insassen verletzt sind – um dann die entsprechenden Hilfsmaßnahmen einzuleiten.

Die „SOS-Taste“ kann zudem auch vom Fahrer betätigt werden, wenn er Zeuge einer Karambolage ist.

Peugeot 208: Der kleine Nachfolger

Peugeot 208: Der kleine Nachfolger

Der Notrufdienst Peugeot Connect SOS mit integrierter Lokalisierungsfunktion entspricht bereits den Erwartungen der EU-Kommission hinsichtlich des geplanten Sicherheitsprogramms „eCall“. Peugeot Connect ist für fast alle Peugeot Modelle erhältlich und oft schon serienmäßig integriert. Die tertiäre Sicherheit ist somit 24 Stunden täglich und sieben Tage in der Woche garantiert.

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?
Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?
Porsche Panamera Sport Turismo im Test: Der Eil-Transporter
Porsche Panamera Sport Turismo im Test: Der Eil-Transporter
Tuning: Was ist erlaubt, was nicht?
Tuning: Was ist erlaubt, was nicht?
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Kommentare