Porsche 918 Spyder: Prototyp auf der Rennstrecke

+
Porsche 918 Spyder: Prototyp auf der Rennstrecke

Ende 2013 will Porsche seinen neuen Supersportler 918 auf den Markt bringen. Der Prototyp ist fertig. Hier sehen Sie die ersten Fotos von der Testfahrt.

Der 918 Spyder ist als Plug-in-Hybrid konzipiert. Sein Verbrennungsmotor ist mit zwei unabhängigen Elektroaggregaten, eines an der Vorderachse und eines für die Hinterräder, gekoppelt. In der Komination leistet der Motor 770 PS. Der Normverbrauch soll jedoch bei 3,0 Litern pro 100 Kilometern liegen.

Porsche 918 Spyder: Prototyp im Test

Porsche 918 Spyder: Prototyp im Test

Mit Monocoque samt Aggregateträger aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CfK), der vollvariablen Aerodynamik, der adaptiven Hinterachslenkung und der oben mündenden „Top Pipes“-Abgasanlage geht Porsche neue Wege.

Der über 300 km/h schnellen Wagen soll für 770.000 Euro zu haben sein. 

Porsche/ampnet/jri

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Auch Benziner sind Feinstaub-Schleudern
Auch Benziner sind Feinstaub-Schleudern
Der neue Opel Insignia - Opels ganzer Stolz
Der neue Opel Insignia - Opels ganzer Stolz
Mon dieu! Dieser Citroën 2CV ist komplett aus Holz!
Mon dieu! Dieser Citroën 2CV ist komplett aus Holz!
Das ist der neue Suzuki Swift
Das ist der neue Suzuki Swift

Kommentare